Mit Conscensia als Partner ist Outsourcing für Systematic ein wichtiger Teil der Unternehmensstrategie geworden. Vor allem die Fähigkeit Conscensias, die Zusammenarbeit zu fördern, hat den Erfolg von Outsourcing gesichert, so Rikke Rønnau von Systematic.
Seitdem das Software-Unternehmen Systematic im Jahr 2010 Conscensia als Sourcing-Partner bei einem Pilot-Projekt mit 4-5 Entwicklern ausprobiert hat, entwickelte sich die Kooperation rasant weiter. Heute verfügt Systematic über 45 Entwickler im Entwicklungszentrum in Lwiw, und 10 in Polen.

„Es ist ein eindeutiges Zeichen für die bewusste Nutzung von Outsourcing, wenn wir unsere Aktivitäten ausweiten wollen. Die Kosten sind angemessen und Outsourcing ist eine gute Unterstützung bei der Verwaltung der Arbeitsbelastung auf eine Art und Weise, die uns weniger anfällig macht, als wenn wir die Mitarbeiter selbst einstellen müssten,“ so Rikke Rønnau, Vizepräsident von Systematic.

Zusammenarbeit fokussieren

Systematic arbeitet eng mit Conscensia zusammen. Die Fähigkeit, die Zusammenarbeit zu fördern und Herausforderungen zu meistern, noch bevor sie zu Problemen heranwachsen, sind laut Rikke Rønnau eine der größten Stärken Conscensias.

„Es ist für uns von großem Wert, eng mit den Delivery Managern von Conscensia in Polen und Dänemark sowie mit COO Line Milthers zusammenzuarbeiten, da sie die dänische, ukrainische und polnische Kultur verstehen. Es ist nicht nur für die gesamte Zusammenarbeit auf Managementebene wertvoll, sondern auch für die tägliche Zusammenarbeit, wenn z. B. ein Programmierer eine Zeit lang nicht so gut arbeitet oder es kann eine positive Angelegenheit sein, wenn wir wissen wollen, wie wir Wertschätzung für eine gut gemachte Arbeit zeigen können “, sagt Rikke Rønnau.

Talentierte Entwickler

Systematic verwendet SCRUM-Methoden und steht auf dem Prozessreifegrad CMMI Level 5, weshalb es sehr wichtig war, Entwickler zu finden, die mit diesen Methoden arbeiten können und über passende Sprachkenntnisse und Kompetenzen verfügen.

„Wir haben sehr viele kompetente Mitarbeiter bei Systematic. Outsourcing klappt für uns also nur deshalb, weil Conscensia in der Lage ist, wirklich talentierte Entwickler einzustellen,“ stellt Rikke Rønnau fest, der außerdem die HR-Abteilung als eine Stärke Conscensias hervorhebt.

Es warten neue Abenteuer

Systematic setzt ausgelagerte Entwickler sowohl für neue Projekte als auch für schon seit mehreren Jahren laufende Projekte ein.

„Die neuen Projekte zeigen, dass die ukrainischen Entwickler genauso effizient arbeiten wie unsere dänischen Entwickler. Bei den schon bestehenden Projekten dauert es etwas länger, dieselbe Effizienz zu erreichen. Doch auch bei einem dänischen Entwickler gäbe es eine Einarbeitungsphase, wenn wir ihn zu einem bereits laufenden Projekt hinzuziehen würden,“ führt Rikke Rønnau aus. Sie ist überzeugt davon, dass die Zusammenarbeit zwischen Conscensia und Systematic sehr profitabel ist.

„Der Stundenlohn ist natürlich sehr verlockend. Darüber hinaus wird unsere Unabhängigkeit erhöht – und wir haben Zugriff auf einen großen Pool an Entwicklern mit unterschiedlichen technischen Kompetenzen. Unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt und wir gehen davon aus, den Umfang und Gewinn aus dieser Kooperation in Zukunft noch vergrößern zu können,“ gibt Rikke Rønnau an und fügt hinzu:

„Wir haben mit Conscensia einen guten Partner gefunden, mit dem wir weiterhin zusammenarbeiten werden. Es ist sehr interessant für uns, weil es die Zukunft der Zusammenarbeit sichert und uns mehr Möglichkeiten bietet. Wir arbeiten jetzt seit mehr als 10 Jahren zur großen Zufriedenheit beider Parteien mit Conscensia zusammen.“

Technologie

Java
QA
Frontend
DevOps
UI/UX

Über Systematic A/S

Systematic A/S entwickelt Software und Systemlösnungen für Kunden im öffentlichen Sektor, in den Bereichen Gesundheitswesen und Verteidigung, für die Polizei sowie um Finanz- und Dienstleistungssektor. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet und ist heute der größte Software- und Systemintegrator Dänemarks mit großen internationalen Partnern. Es verfügt über etwa 900 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Aarhus sowie weitere Büros in 12 Ländern und hat Kunden in über 50 Ländern. Seit der Gründung 1985 hat sich Systematic zu einer internationalen IT-Firma entwickelt, die sich auf vier Bereiche spezialisiert hat: Den öffentlichen Sektor, das Gesundheitswesen, Verteidigung sowie Geheimdienst & nationale Sicherheit. Systematisch ist CMMI auf Stufe 5 bewertet.

Conscensia ist bereits seit 10 Jahren Sourcing-Partner von Systematic. Um die 30 Entwickler arbeiten von unserem Entwicklungszentrum in Ukraine und Polen aus für Systematic.